Die Anamnese und die Behandlung gehen Hand in Hand